Aktuelles

04.09.2008

Valora Retail Deutschland: Schweizer Mutterkonzern legt Halbjahreszahlen vor

k-presse-tabak_Worms.jpg

Expansion in Deutschland. Eröffnung der 13. Filiale im Bereich Non Travel Retail in Worms.

Die Valora Holdung AG erzielt im ersten Halbjahr 2008 sowohl eine Steigerung der Nettoerlöse als auch eine Verdopplung des EBIT. Auch Dank der Fußball-EM 2008 in der Schweiz und Österreich wuchs der Nettoerlös im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent. Die Division Retail, zu der auch Valora Retail Deutschland zählt, erzielte eine Umsatzsteigerung von 6,8 Prozent.

Valora Retail Deutschland überzeugte im ersten Halbjahr 2008 vor allem durch einen enormen Expansionskurs. Bis dato eröffnete der Marktführer im deutschen Bahnhofs und Flughafenbuchhandel 15 neue Filialen, davon 8 in Einkaufszentren und Warenhäusern. Lars Bauer, Geschäftsführer von Valora Retail Deutschland: "Wir haben im ersten Halbjahr 2008 bereits fast so viele Filialen neu eröffnet wie im gesamten vergangenen Jahr. Vor allem außerhalb von Bahnhöfen und Flughäfen sehen wir für uns noch erhebliches Wachstumspotenzial." Damit wird der 2007 eingeleitete Kurs der Expansion im Non Travel Retail intensiv fortgeführt. Geschäftsführerkollege Mathias Gehle ergänzt: "Besonders positiv stimmt uns, dass wir in einem schwierigen EH-Umfeld sogar ein flächenbereinigtes Wachstum erzielen konnten."

Am 1. September eröffnete eine weitere Filiale ohne Gleisanschluss: die k presse + tabak Filiale im Kaufland im neuen Wormser Einkaufspark. Auf 60 Quadratmetern erhalten die Kunden nationale und internationale Presse sowie eine große Auswahl an aktuellen Taschenbüchern und Mangas. Kleine Heißhungerattacken können in der k presse + tabak Filiale mit Süßwaren, Eis und Getränken gestillt werden. Darüber hinaus bietet die Filiale im Kaufland Tabakwaren und Geschenkartikel. Für alle, die ihr Glück versuchen wollen, ist zudem eine Lottoannahmestelle integriert.

Mit 159 Filialen an Bahnhöfen und Flughäfen ist Valora Retail Marktführer im deutschen Bahnhofsbuchhandel. Seit November 2006 hat das Unternehmen darüber hinaus 13 Filialen in Einkaufszentren und Warenhäusern eröffnet. Der Sitz des Unternehmens ist Hamburg.