Aktuelles

08.11.2007

k presse + buch Medienzentrum am Hauptbahnhof umgebaut

Valora Retail Deutschland hat nun einen echten Flagship-Store in Hamburg.

Größer, heller, moderner – nach einer nur 6-wöchigen Umbauphase erstrahlt das zweistöckige k presse + buch Medienzentrum am Hamburger Hauptbahnhof in neuem Licht. Um die größte und umsatzstärkste seiner 158 Filialen noch attraktiver zu gestalten, setzt Valora Retail nun auch hier das hochwertige und moderne Ladenbaukonzept um. Mit den umfangreichsten Renovierungsmaßnahmen seit der Eröffnung der Filiale im April 1998 ging der Abschluss eines langfristigen Mietvertrags einher.

Zwar konnten die Kunden einzelne Veränderungen während des Umbaus direkt miterleben, doch nach Abschluss aller Arbeiten wird der Unterschied erst wirklich deutlich: Durch eine offenere Gestaltung des Eingangsbereichs ist das Angebot für Passanten noch besser zu sehen. Auf der um 40 Quadratmeter erweiterten Verkaufsfläche im Erdgeschoss sorgt das herein scheinende Tageslicht für Wohlfühlatmosphäre im Shop. Für einen optimalen Kundenkontakt wurde zudem der zentrale Kassenbereich neu arrangiert.

In dem großen, jetzt noch übersichtlicher präsentierten Sortiment findet jeder Kunde die richtige Lektüre. Das Angebot reicht von Hardcover-Bestsellern über die neusten Taschenbücher bis hin zu einer umfangreichen Auswahl an nationaler und internationaler Presse. Alleine das internationale Zeitungs- und Zeitschriftensegment umfasst 2.500 Titel, die wohl größte Auswahl im deutschen Bahnhofsbuchhandel. Und für den kleinen Hunger zwischendurch bietet das Medienzentrum nun auch Süßwaren an – die Auswahl ist in den Kassentresen integriert.

Lars Bauer, Geschäftsführer von Valora Retail Deutschland: "Wir freuen uns, den Hamburgern auf nun über 1.000 Quadratmetern Verkaufsfläche ein echtes Einkaufserlebnis bieten zu können. Wir haben hier 8.000 Zeitungen und Zeitschriften ständig im Angebot und diese werden nun noch übersichtlicher und attraktiver präsentiert. Unser Medienzentrum in der Wandelhalle ist durch den Umbau zum würdigen Flagship-Store geworden."