Aktuelles

16.10.2008

Print on demand: Valora Retail feiert Deutschlandpremiere

Neue k presse + buch Filiale am Hamburger Flughafen. Print on demand, Vorstellung auf der heutigen Pressekonferenz in der Airport Plaza.

Hamburg, 16. Oktober 2008 – Pressekonferenz in der neuen Airport Plaza am Hamburger Flughafen: Valora Retail stellt eine Deutschlandpremiere im deutschen Pressehandel vor – den Print on demand-Service. Auswählen, drucken lassen und mitnehmen: In kürzester Zeit können die Kunden der k presse + buch Filiale ihr persönliches Exemplar ihrer individuellen Wunschzeitung druckfrisch und  tagesaktuell mit auf die Reise nehmen. Diese neueste Entwicklung im Print-Bereich ist ab dem 4. Dezember 2008 in der Filiale in der Airport Plaza verfügbar.

Mit Print on demand erhöht sich das Zeitungsangebot in der 350 Quadratmeter großen k presse + buch Filiale um rund 700 Titel, wie Shanghai Daily, Times of India oder Helsingin Sanomat. Ein Großteil der internationalen Titel war bisher auf dem deutschen Markt gar nicht erhältlich und einige weitere erst mit einem oder sogar mit mehreren Tagen Verzögerung. Ab sofort wird das persönliche Zeitungsexemplar innerhalb weniger Minuten vor den Augen des Kunden ausgedruckt, geheftet und  kann sofort mitgenommen werden. "Ab 4 Euro sind in der Filiale die größten tagesaktuellen Zeitungen aus über 70 Ländern erhältlich. Bei uns erhalten die Kunden zum Beispiel die Moscow Times, die der Moskauer am selben Tag bei sich um die Ecke kauft. Mit Print on demand können wir also fast jeden Zeitungswunsch erfüllen", so Adrienne Schmidthals, Leiterin Marketing & Communication bei Valora Retail Deutschland.

Damit nicht nur Flugreisende in den Genuss des unbegrenzten Zeitungsvergnügens kommen, bietet Valora Retail den Print on demand-Service ab Dezember auch in dem Medienzentrum am Hamburger Hauptbahnhof an.