Aktuelles

05.11.2008

Valora Retail eröffnet neue Filiale im Bremer Hauptbahnhof

Dritte k presse + buch Filiale öffnet in Bremen ihre Pforten.

Hamburg, 5. November 2008 – Aller guten Dinge sind drei: Seit dem 1. November 2008 können Reisende am Bremer Hauptbahnhof in drei Filialen von Valora Retail ihre Wartezeit verkürzen. Am Samstag eröffnete die neueste k presse + buch Filiale mit einem breitgefächerten Sortiment an Zeitungen, Zeitschriften und Büchern am Nordausgang des Bahnhofs.

Am Bremer Hauptbahnhof ist viel los: 100.000 Reisende und Besucher tummeln sich täglich an dem 1847 eröffneten Bahnhof. Am Tag fahren bis zu 510 Züge auf den neun Gleisen ein und aus. Sogar einen Gastauftritt in Otto Waalkes Kinofilm "7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug" hatte der Bahnhof der Hansestadt bereits. Mit der Eröffnung der dritten k presse + buch Filiale ist der historische Bau um eine Attraktion reicher geworden. Auf einer Fläche von knapp 90 qm können Kunden in bis zu 4.500 Presseund ca. 1.000 Buchtiteln stöbern – und das an sieben Tagen die Woche. Auch Frühaufsteher kommen bei k presse + buch auf ihre Kosten, denn die neue Filiale öffnet montags bis samstags bereits um 4.30 Uhr, Ladenschluss ist jeweils um 22 Uhr. Sonntagspendler können ab 6 Uhr in den zahlreichen Zeitungen, Zeitschriften und Büchern blättern.

Lars Bauer, Geschäftsführer von Valora Retail, freut sich über die neue Filiale am Bremer Hauptbahnhof: "Wir sind nun überall am Bahnhof leicht für unsere Kunden zu erreichen. Und das ist auch unsere Philosophie – wir gehen auf unseren Kunden zu, ohne dass er uns lange suchen muss."