Aktuelles

14.11.2008

Aug´ in Aug´ mit dem inneren Schweinehund – Illustrator Timo Wuerz im k bookstore

Dritte Airport Night in Frankfurt am 27.11.2008, mit hochkarätigem Gast.

Hamburg, 14. November 2008 – Jeder hat ihn, jeder kennt ihn und hat ihn schon oft als Ausrede benutzt – den inneren Schweinehund. Am 27. November können Besucher der Airport Night am Frankfurter Flughafen ein besonders niedliches Exemplar treffen: Günter! In seinem Gepäck: Der vielseitige und gefeierte Zeichner, Timo Wuerz, der im k bookstore den neuesten Band von "Günter, der innere Schweinehund" vorstellt. Fans haben die einmalige Gelegenheit, sich ihre Ausgabe signieren und sich vom Künstler selbst ihren persönlichen Schweinehund zeichnen zu lassen. Die Signier- und Illustrationsstunde im k bookstore in Terminal 1 findet von 20 bis 22 Uhr statt.

Dass der innere Schweinehund Günter heißt und eigentlich ganz knuffig aussieht, ist seit der ersten Ausgabe 2004 der gleichnamigen Buchreihe bekannt. Dafür verantwortlich ist neben dem Autor Stefan Frädrich, der den Lesern wertvolle und amüsante Tipps für die alltäglichen Probleme gibt, der Illustrator Timo Wuerz, der die Werke unterhaltsam bebildert. Wuerz zeichnete nach eigenen Angaben bereits mit zwei Jahren und hatte nur zwölf Jahren später seine erste Ausstellung. Viele weitere folgten, unter anderem im San Fransisco Museum of Modern Art. Im k bookstore am Frankfurter Flughafen ist er ein beliebter Gast: Auch im letzten Jahr signierte und zeichnete Wuerz hier für seine Fans.

Die Buchhandlung k bookstore am Premiumstandort in Terminal 1 lädt nicht nur während der Airport Night zum Verweilen ein. Valora Retail setzt auf ein hochwertiges Ambiente und eine einmalige Sortimentszusammenstellung. Businessreisende finden im k bookstore ein umfangreiches Angebot an Wirtschaftsliteratur in Deutsch und Englisch. Für internationale Kunden auf der Suche nach Belletristik führt die Buchhandlung neben deutsch- und englischsprachigen auch Werke in Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch.