Aktuelles

24.08.2009

k presse + buch Filiale in Blankenese erstrahlt in neuem Glanz

Neues Stadtquartier am Bahnhof Blankenese ist fertiggestellt.

Hamburg, 24. August 2009 – Der S-Bahnhof in Blankenese wird zu einem neuen Anziehungspunkt in dem noblen Hamburger Stadtteil: Das Stadtquartier Blankenese Bahnhof beherbergt viele attraktive Geschäfte, exklusive Bürogebäude und Wohnungen. Nach rund zweijähriger Bauzeit ist um den historischen Bahnhof das etwa 25.000 qm große Stadtquartier als Ergänzung zum Zentrum von Blankenese entstanden. In das neue Bild fügt sich die frisch renovierte und seit dem 22. August neu eröffnete k presse + buch Filiale im denkmalgeschützten Bahnhof perfekt ein.

Täglich nutzen viele nationale und internationale Touristen, die in Blankenese die elbnahen Grünflächen und das Treppenviertel besuchen, sowie bis zu 30.000 Pendler den bereits 1867 errichteten Bahnhof. Damit die S-Bahnfahrt interessanter wird, lohnt sich vor der Abfahrt ein Besuch in der k presse + buch Filiale. Bereits ab 6 Uhr morgens können die Kunden in der Woche hier die neuesten Tageszeitungen und Zeitschriften erwerben. Dazu gibt es erfrischende Getränke und kleine Snacks, um gut in den Tag zu starten. Auf 160 qm Verkaufsfläche bietet k presse + buch neben einem attraktiven Pressesortiment auch eine vielfältige Auswahl an Hardcover und Taschenbüchern. Zudem sind in der Filiale am Erik-Blumenfeld-Platz Süßwaren, Eis und Tabakartikel erhältlich. Darüber hinaus kann an der  integrierten Lottoannahmestelle jeder sein Glück versuchen.