Aktuelles

23.09.2010

Valora Retail Deutschland eröffnet erste P&B-Filialen

In Berlin und München überzeugt P&B mit neuem Design und Ladenbaukonzept.

Hamburg, 23. September 2010 – P&B statt k presse + buch: Die Bahnhofsbuchhandlungen von Valora Retail am Berliner Ostbahnhof und Münchner Hauptbahnhof zeigen sich im neuen Gewand. P&B heißt die neue Marke, unter der nach einem erfolgreichen Start in der Schweiz im vergangenen Jahr nun in Deutschland die ersten Filialen eröffnet wurden.

Blau, Gelb und Magenta sind die bereits von weitem gut sichtbaren Farben von P&B, die die Struktur der Filiale vorgeben. Der Ladenbau besticht durch die sehr übersichtliche und farbliche Segmentierung von Presse und Buch. Blaue Regale kennzeichnen dabei den Presse-, die magentafarbenen den Buchbereich. Die Übersichtlichkeit der Filiale wird erhöht durch gelb gekennzeichnete Aktionsflächen, die Presse und Buch optisch trennen. Der großzügig gestaltete Eingangsbereich lädt die Kunden zu einem Zwischenstopp in die P&B-Filiale. "Das neue Konzept vereint die Vorzüge und das Know-how der k presse + buch Filialen mit aktuellen Designtrends. Nicht ohne Stolz kann ich sagen, dass Valora Retail Deutschland maßgeblich an der Markenentwicklung beteiligt war", so Lars Bauer, Geschäftsführer von Valora Retail Deutschland.

In der Berliner P&B-Filiale gehen mit den Modernisierungsmaßnahmen auch Erweiterungen der Verkaufsfläche auf 353 qm sowie des umfangreichen Sortiments und Serviceangebots einher. Neben den Kernsortimenten Presse und Buch sind bei P&B auch Getränke und Süßwaren, Geschenkartikel, Glückwunsch- und Telefonkarten erhältlich. Seit Neuestem finden Kunden hier zudem eine gut sortierte Tabakauswahl. Zusätzlichen Service bieten Newspapers on demand, mit dem in der P&B-Filiale mehr als 1.000 tagesaktuelle, internationale Zeitungen aus über 80 Ländern erhältlich sind, sowie die Medienwand, die den Kunden auf einen Blick die komplette Produktfamilie einer Medienmarke zeigt – von der Zeitung oder Zeitschrift über CD- und DVDEditionen bis hin zu verlagseigenen Buchreihen. In die Filiale ist darüber hinaus eine Lottoannahmestelle integriert.