Aktuelles

19.10.2010

Signierstunde mit Jürgen Seibold im Treffpunkt Buch

Von Maultäschle und anderen Kuriositäten: Beliebter Autor signiert seine erste Komödie am Stuttgarter Hauptbahnhof.

Hamburg, 18. Oktober 2010 – "Bloß keine Maultaschen" – dafür aber gerne Autogramme: Der bekannte Lokal-Autor und Journalist Jürgen Seibold kommt am Freitag, den 22. Oktober, zwischen 18 Uhr und 20 Uhr in die k presse + buch Filiale Treffpunkt Buch am Stuttgarter Hauptbahnhof, um seine erste schwäbische Komödie "Bloß keine Maultaschen" zu signieren. Der amüsante Roman erschien Ende Mai und liegt inzwischen bereits in dritter Auflage vor.

 

Romane mit Lokalkolorit erfreuen sich bei den Lesern immer größerer Beliebtheit. Ob Mundart, bekannte Orte oder regionale Eigenheiten – der Leser findet sich in den Büchern wieder. Kein Wunder, dass die Geschichten von Jürgen Seibold absolute Verkaufsrenner sind. Nach seinen sehr erfolgreichen Krimis hat sich der Autor dieses Jahr erstmals an eine Komödie gewagt. In "Bloß keine Maultaschen" wird der ehrgeizige Immobilien-Makler Ronald D. Wimmer von einer schwäbischen Märchenerzählerin mit einem Fluch belegt. Dadurch verwandelt sich der eiskalte Egoist nach harten Bewährungsproben und kuriosen Ereignissen schließlich wieder in einen liebenswerten Mitmenschen. "Die Romane von Jürgen Seibold – ob seine Krimis, wie ´Endlich fit` und ´Schwer verdaulich` oder die erste Komödie – sind in unseren k presse + buch Filialen in ganz Baden-Württemberg absolut begehrt. Daher freut es uns sehr, dass wir unseren Kunden die Möglichkeit zu einem persönlichen Treffen und Gesprächen mit dem Autor bieten können.", so Adrienne Schmidthals, Leiterin Marketing & Communication bei Valora Retail.

 

Alle sieben Werke von Jürgen Seibold erhalten die Besucher der zweistündigen Signierstunde im Treffpunkt Buch. Neben seinen Romanen können die Kunden in der Buchabteilung nach Bestsellern und literarischen Geheimtipps weiterer schwäbischer und baden-württembergischer Autoren stöbern. Darüber hinaus führt die Filiale eine attraktive Auswahl an nationalen und internationalen Büchern sowie ein umfangreiches Sortiment an Zeitschriften und Zeitungen.