Aktuelles

27.10.2010

Valora Retail holt die Stars an den POS

Signierstunden mit bekannten Künstlern locken Kunden in die Filialen.

Hamburg, 25. Oktober 2010 – Bis zu 300 Fans der Comic-TV-Sendung "Die Simpsons" drängten sich Mitte Oktober in die k presse + buch Filiale am Hamburger Hauptbahnhof: Valora Retail hatte zur Signierstunde mit den beiden berühmten Simpsons-Zeichner Bill Morrison und Sergio Aragonés geladen. Einen ähnlichen Andrang gab es auch bei einer weiteren Signierstunde am Altonaer Bahnhof. Hier zog die lokale Kultperson Konny Reimann die Fans in die k presse + buch Filiale.

 

Die Highlights im Oktober zeigen: Der Bahnhofsbuchhandel ist für Verlage eine attraktive Plattform zur Kundenbindung. "Unsere Kunden nehmen die POS-Aktionen immer sehr gut an. Daher sind wir für die Verlage bei der Präsentation neuer Romane oder für Signierstunden ein bedeutender Partner. Darüber hinaus leisten wir eine aktive Öffentlichkeitsarbeit, wodurch die Verlage eine zusätzliche Medienpräsenz erhalten. So profitieren am Ende sowohl unsere Kunden als auch die Verlage von den Veranstaltungen", so Adrienne Schmidthals, Leiterin Marketing & Communication bei Valora Retail.

 

Valora Retail führt bereits seit mehreren Jahren Aktionen in den Filialen durch: Neben dem großen Ansturm kleiner Zauberlehrlinge um Punkt Mitternacht zu Zeiten von Harry Potter sind vor allem die Signierstunden mit bekannten Manga-Künstlern begehrte Termine in den k presse + buch Filialen. "Wir freuen uns, wenn wir für eine Veranstaltung immer die aktuellsten und zurzeit begehrtesten Autoren und Künstler gewinnen können. Doch wir präsentieren unseren Kunden auch regionale Größen, wie Konny Reimann, da zu ihnen meist eine engere Verbindung und ein besonderes Interesse besteht, sie live zu sehen", so Adrienne Schmidthals.