Aktuelles

06.09.2011

Platz 35: Top-Bewertung für das k kiosk Franchisesystem

impulse-Ranking 2011. Franchising-Modell von Valora Retail Deutschland auf Anhieb unter deutschen Top 100 .

Hamburg, 06. September 2011 ­– Bestnoten für das k kiosk Franchisesystem im impulse-Ranking 2011: Das Geschäftsmodell von Valora Retail zählt zu den 100 besten Franchisesystemen Deutschlands. Die unabhängige Jury der Fachzeitschrift impulse wertete k kiosk auf Anhieb auf Platz 35.

Beim impulse-Ranking 2011, dem wichtigsten Branchenvergleich für Franchising, zählt das k kiosk Franchisesystem zu den Senkrechtstartern: Das Kiosk-Modell von Valora Retail sicherte sich bei seiner ersten Teilnahme Platz 35 unter den 100 besten deutschen Systemen. Besonders gute Noten erzielte k kiosk bei den Bewertungskriterien Verdienst und Nachhaltigkeit. Die Juroren lobten unter anderem das hohe Maß an Sicherheit, geringe Investitionskosten und beste Entwicklungsmöglichkeiten. Unter den Top 100 ist das System von Valora Retail das beste Franchising-Modell im Geschäftsfeld Kiosk.

k kiosk als Einsteiger-Modell geeignet


„Dieses Urteil der unabhängigen Jury freut uns ganz besonders“, sagt Lars Bauer, Geschäftsführer von Valora Retail Deutschland. „Es bestätigt: Wer sich als k kiosk Unternehmer selbstständig macht, gehört zum innovativsten deutschen Netzwerk im Micro-Retailing. Er kann mit unserer Systemzentrale auf einen starken Partner zählen und erhält Zugriff auf Top-Standorte.“ Beim jährlichen Ranking der Fachzeitschrift impulse wird bewusst die Perspektive neuer Franchisenehmer eingenommen. So zeigen die Bewertungen, welche Systeme sich gerade für Einsteiger eignen.

Valora Retail sucht engagierte Unternehmer

Das k kiosk Franchisesystem ist von Valora Retail Deutschland im Oktober 2010 – nach der Übernahme der tabacon Franchise GmbH & Co. KG – gegründet und beständig weiterentwickelt worden. „Bei uns stehen alle Zeichen auf Wachstum: Zurzeit akquirieren wir bundesweit attraktive, neue Standorte und suchen engagierte k kiosk Unternehmer“, sagt Markus Hofmann, Franchiseberater bei Valora Retail. Das Tochterunternehmen des Schweizer Valora-Konzerns setzt voll auf die Marke k kiosk: Bis 2015 soll sich die Zahl der deutschen Standorte um 800 auf 1.000 Filialen erhöhen.

Valora K-kiosk Franchise