Aktuelles

12.07.2012

Valora Retail verdoppelt P&B-Präsenz im Saarland

Business Unit P&B. Bahnhofsbuchhandlungen in Saarlouis und St. Wendel im neuen Format.

Hamburg, 12. Juli 2012 – Die Marke P&B wächst weiter: Auch an den Bahnhöfen Saarlouis und St. Wendel werden Reisende jetzt vom bunten P&B-Logo begrüßt. Valora Retail Deutschland eröffnet an beiden Standorten Bahnhofsbuchhandlungen in dem neuen Format und ist nun mit vier Filialen im Saarland vertreten. In Bayern treibt das Unternehmen die Expansion der Zukunftsmarke ebenfalls voran und stellt die zweite der insgesamt neun Filialen am Münchner Hauptbahnhof auf P&B um.


Zeitungen, Getränke, Snacks und künftig auch Backwaren – in der neu eröffneten P&B-Filiale in Saarlouis finden Reisende alles, was sie für ihre Fahrt benötigen. Valora Retail übernimmt am dortigen Hauptbahnhof die Bahnhofsbuchhandlung Manfred Zintel und überführt sie in das P&B-Konzept. Dabei wächst die Fläche des an der Saarstrecke gelegenen Standorts auf mehr als die doppelte Größe an – von bisher 75
auf großzügige 160 Quadratmeter. Gleichzeitig werden mit der Integration eines Backshops die Serviceleistungen ausgebaut.


Mehr Fläche für noch mehr Service
Bereits jetzt können Reisende in der Bahnhofsbuchhandlung bequem Tickets
erwerben und ihren Lottoschein abgeben – künftig bekommen sie dort auch ihr Frühstücksbrötchen. „Durch die Ergänzung des Backshops bieten wir unseren Kunden einen Rundum-Service mit noch mehr Komfort für ihren täglichen Weg“, sagt Alexander Pross-Conzelmann, Regionalverkaufsleiter Süd bei Valora Retail. Passend dazu öffnet die Filiale wochentags besonders früh: Bereits ab 4:30 Uhr sind die Mitarbeiter für die Kunden da, Ladenschluss ist um 20:30 Uhr. Samstags ist von 5:30 bis 19:00 Uhr geöffnet, sonntags von 8:00 bis 18:00 Uhr.

Neueröffnung in St. Wendel
Kundenservice steht auch in der P&B-Buchhandlung am Bahnhof in St. Wendel an erster Stelle. In der Kreisstadt nahe Saarbrücken errichtete Valora Retail gleich eine komplett neue Filiale unter dem Dach ihrer Zukunftsmarke: Aus der ehemaligen Schalteranlage und einem Teil der alten Gepäckhalle wurde eine moderne P&B-Filiale mit einem breit gefächerten Sortiment an Artikeln des täglichen Reisebedarfs. Auf 75 Quadratmetern erwartet die Kunden dort wochentags von 4:30 bis 22:00 Uhr, samstags von 5:30 bis 22:00 Uhr und sonntags von 8:00 bis 18:00 Uhr eine große Auswahl an Presseartikeln, Tabakwaren und Büchern. Auch für Getränke, Snacks und Süßwaren ist die Buchhandlung des Regionalbahnhofs die richtige Anlaufstelle.

Zweimal P&B am Münchener Hauptbahnhof
Zusätzlich zur Neueröffnung der P&B-Filialen in Saarlouis und St. Wendel stellt Valora Retail am Münchener Hauptbahnhof eine weitere Buchhandlung auf P&B um. Damit tragen dort nun bereits zwei von insgesamt neun Valora-Filialen das Logo der neuen Marke über der Tür. Mit rund 350.000 Fahrgästen täglich ist der Bahnhof der zweitgrößte Personenbahnhof Deutschlands – entsprechend breit gefächert ist das Presse-Angebot der Buchhandlung. Auf 40 Quadratmetern können die Reisenden aus über 3.000 Zeitungen und Zeitschriften sowie einer Vielzahl aktueller Bücher wählen. Auch die Öffnungszeiten sind dem großen Passagieraufkommen angepasst: Montags bis freitags können sich die Kunden von 5:15 bis 23:00 Uhr mit Reiselektüre eindecken, samstags und sonntags von 5:45 bis 23:00 Uhr.

Valora Pb Stwendel 450
P&B St. Wendel

 Valora P B-muenchen-450
P&B München