Aktuelles

30.08.2013

Filialleitertagung 2013: Convenience im Fokus

Valora-Führungskräfte trafen sich in Hamburg / Gastreferent Christian Krug.

Hamburg, 30. August 2013 – Zwei Tage lang informierten sich rund 100 Führungskräfte von Valora Retail Deutschland über Branchentrends, interne Umstrukturierungen und den wachsenden Geschäftsbereich Convenience. Die Filialleitertagung 2013 fand am 27. und 28. August im Steigenberger Hotel Treudelberg, Hamburg, statt. Als prominenter Gastreferent gab Gala-Chefredakteur Christian Krug Einblicke in die Welt der People-Magazine.

Einen Schwerpunkt der diesjährigen Filialleitertagung bildete der Wachstumsmarkt Convenience und damit zugleich die Stärkung der Foodkompetenz. In diesem Bereich hat sich Valora Retail mit seiner jüngsten Sparte erst 2012 neu aufgestellt – mit klarem Ziel: „Nach Bahnhofsbuchhandel und Kiosk-Markt strebt Valora auch hier eine führende Rolle in Deutschland an“, so lautet die Vision von Geschäftsführer Lars Bauer. Die Zahl der von Valora mit betriebenen Convenience-Stores soll mittelfristig auf 200 Filialen ansteigen.

Die Führungskräfte erfuhren unter anderem, welche Potenziale sich in der Kombination aus Micro Retailing und Sofortverzehr verbergen und vor allem, wie diese durch eine einzigartige Shop- und Sortimentskonzeption ausgeschöpft werden können. Die äußerst erfolgreich eingeführte Eigenmarke ok.– gilt dabei als ein Baustein, mit dem sich Valora auf dem deutschen Convenience-Markt unverwechselbar positionieren möchte.

Eine wichtige Rolle spielt zudem die Servicekompetenz: „Unser Geschäft ist ein People Business“, gab Roger Knill, Leiter der Business Unit Convenience, den Filialleitern mit auf den Weg. Deshalb werde Valora das interne Schulungskonzept an die neue Convenience-Ausrichtung anpassen, ein dauerhaftes Coaching bieten und das Personal als wichtigsten Feedback-Geber noch stärker einbinden. Neben dem Neugeschäft Convenience kam am zweiten Tagungstag auch die Kernkompetenz Print nicht zu kurz. Als Gastreferent berichtete Gala-Chefredakteur Christian Krug über das Segment der People-Magazine. Christoph Herrnberger, Leiter Medienvertrieb bei Valora Retail, beleuchtete ergänzend die neuesten Entwicklungen im Presse-Sortiment.

Vor der inhaltlichen Arbeit hatten sich die Teilnehmer zum ungewöhnlichen Warm-up getroffen: Bei einem etwas anderen Golf-Wettkampf konnten sie ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Beim abendlichen Sommer-Barbecue und der abschließenden Gesprächsrunde blieb zudem ausreichend Gelegenheit zum Kennenlernen und zum intensiven Erfahrungsaustausch.


Valora Filialleitertagung 2013 Tn
Teilnehmer Filialleitertagung Valora Retail Deutschland 2013


Valora Filialleitertagung 2013 Lb
Lars Bauer, Geschäftsführer Valora Retail Deutschland