Aktuelles

29.01.2014

deals@k kiosk: Valora launcht Couponheft in Millionenauflage

Kostenfreie Hefte ab März im Bahnhofsbuchhandel und vielen Kiosken erhältlich.

Hamburg, 29. Januar 2014 – Valora Retail Deutschland bietet ihren Kunden jetzt noch mehr Vorteile: Mit „deals@k kiosk“ bringt der größte deutsche Micro-Retailer im März 2014 ein neues Multichannel-Couponheft heraus. Die Hefte sind bundesweit in den Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen P&B und k presse + buch sowie in ausgewählten k kiosk, Cigo und U-Store Standorten kostenlos erhältlich.


Das Konzept stammt aus der Schweiz, wo Valora mit den Couponheften im Pocketformat bereits seit 2012 erfolgreich ist. Die Auflage für die Einführung auf dem deutschen Markt liegt bei 1,2 Millionen Exemplaren – damit gehört „deals@k kiosk“ zu den Couponheften mit der bundesweit größten Verbreitung. Das Modell ist als Serie ausgelegt und wird mit dem Auftakt im März mehrmals pro Jahr erscheinen.


Neues Couponheft im Multichannel-Format
Die gedruckten Hefte werden in den Filialen von P&B und k presse + buch sowie in ausgewählten k kiosk, Cigo und U-Store Filialen kostenlos an die Kunden ausgegeben. Außerdem stehen die Coupons über eine kostenfreie App für iPhone und Android digital zur Verfügung. Auch die Einlösung folgt dem Multichannel-Prinzip: Nutzer können die Rabatte stationär und online wahrnehmen, je nach angebotenem Produkt. Die möglichen Vergünstigungen reichen von klassischen Rabatten über Voucher bis hin zu Bundling-Coupons.


Mit der Einführung von „deals@k kiosk“ in Deutschland folgt Valora Retail einem Trend, denn bei den Deutschen haben sich Coupons inzwischen zu beliebten Einkaufsbegleitern entwickelt. Auch die mobile Variante gewinnt zunehmend an Bedeutung. „Deutsche Konsumenten stehen dem Couponsystem sehr offen gegenüber. Da liegt es nahe, das in der Schweiz etablierte und erfolgreiche Konzept jetzt auch hier aufzubauen. Wir bieten unseren Kunden so einen ganz praktischen Mehrwert“, sagt Lars Bauer, Geschäftsführer Valora Retail Deutschland.